Der TAZ-Autor Ulf Schleth hat seinen Facebook-Freunden einen Abschiedsbrief geschrieben, den auch ihr unbedingt lesen solltet. Wir gratulieren ihm zu seiner Entscheidung, Facebook zu verlassen, und wünschen ihm viel Spaß auf Diaspora.